Jemand der nicht bereit ist, seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist,demjenigen zu schenken der sie verwöhnt.

                                                                                Mackenzie

 

                                     

Bevor du dir eine Katze anschaffst!!

Gedanken und Wünsche einer Katze an Ihren Dosenöffner

 

Mein Leben dauert ungefähr 15 Jahre, manchmal auch länger. Jede Trennung von Dir bedeutet für mich Leid. Bedenke dies, ehe Du mich anschaffst, auch wenn Du mal in den Urlaub fä�hrst!

Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir möchtest. Ich muss alles erst lernen! Nimm Dir Zeit für mich und spiele mit mir. Ich möchte gestreichelt werden und mit Dir schmusen!

Pflege meine Fell ....regelmässig.....ich mag diese sanften Massagen! Die Haare die dabei verloren gehen, liegen dann auch nicht auf Deinem Boden!

Sprich mit mir, wenn ich auch Deine Worte nicht verstehe, so erkenn ich aber Deine Stimme , die sich an mich wendet! 

Gib mir Sicherheit und setze mich keinen Situationen aus, denen ich nicht gewachsen bin....nur so kann ich Vertrauen zu Dir aufbauen!

Strafe mich nicht und zürne nie lange mit mir..vor allem sperr mich nie weg! Ich hab doch nur Dich!!

Denn wisse: Wie immer an mir gehandelt wird, ob sanft oder hart....ich vergesse es nie!

Bedenke: Falls Du mich schlägst, ich könnte Dich auch mit meinen scharfen Krallen verletzen....tu dies aber nie oder nur aus Versehen. Und denk daran: ehe Du mich bockig, unwillig oder gar faul nennst, vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter oder ich hab die Sonne draussen zu sehr genossen!

Kümmere Dich um mich, wenn ich alt oder krank bin.....auch Du wirst älter und brauchst manchmal Hilfe.

Gehe jeden schweren Gang mit mir! Sag nie: "Ich kann das nicht sehen" oder "es soll in meiner Abwesenheit geschehen". Für mich ist alles leichter, wenn Du nur bei mir bist, denn ich habe Vertrauen zu Dir!

 

Es tut mir leid, Ihnen von einer Katze abzuraten, wenn

- ein Familienmitglied an einer Tierhaarallergie leidet

- wenn Ihr Vermieter die Haltung von Katzen nicht gestattet

Wenn Sie denken,

das die Katze ein vollwertiges Familienmitglied sein wird das überall dabei sein möchte, das mit Ihnen gemeinsam auf dem Sofa sitzen darf.....Ihnen die wichtigsten Artikel beim gemeinsamen Zeitungslesen zeigt.....mit Ihnen morgens und abends die Zähne im Bad putzt...und gar mit Ihnen zu Bett gehen darf, 

wenn sie ein paar herumfliegende Haare tolerieren, und auch mal über ein kleines Malheur hinwegsehen können und sie die oben erwähnten Dinge erfreuen statt abstossen würden........dann steht der Anschaffung eines Schmusers nichts im Wege!

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!